DaVinci – Schnittstelle

Die von elpix geschriebene Schnittstelle zu DaVinci (Reiseveranstalterlösung von bewotec) ermöglicht eine volle Integration der backend-Applikation in die Webseite des Reiseveranstalters. Unter anderem hat unsere Schnittstelle folgende Merkmale:

  • automatischer Abgleich der internationalen Texte zu Stammdaten und Extra – Leistungen zwischen Internet – Applikation und DaVinci
  • Eigene SQL – basierte Dublettencheck / Kundencheck – Funktion für Bucher und Partner. Man kann so eigene Kriterien für Dublettensuche definieren oder gleichzeitig andere Infos für Kunden oder Partner anlegen (z.B. Währungen für Debitorenkonten)
  • Export der Partneranmeldungen von Webseite in die DaVinci – Datenbank. So kann der Reiseveranstalter die angekommene Partnerdaten checken und ggf. direkt in seine backend – Applikation komplett übernehmen
  • Export der Online – Buchungen nach DaVinci mit in der Internet-Applikation vorberechneten Provisionen, EK – und VK – Preisen mit Unterstützung der europäisch relevanten Währungen (EUR, RUB, GBP, CHF, SEK, NOK, CZK, DKK, PLN, HUF, SKK, BGN, RON sowie USD)
  • Auslesen und Prüfung der Buchbarkeit der Unterbringungen (mit Berücksichtigung des jeweiligen Statuswertes wie “direkt buchbar”, “auf Anfrage buchbar”, “Lastminute”, “Fix – Kontingent”). Die einmal ausgelesene Vakanzen werden mit jeder Online-Buchung heruntergezählt.
  • Auslesen und Darstellung von Extra – Leistungen (Extra – Verpflegung, Leihmaterial, Skipässe, Kurse, Sonderveranstaltungen, Versicherungen, Kurtaxe u.a.m)
  • Export der Transportleistungen aus DaVinci (Bus, Zug, Flug, Transfer)
  • Auslesen der Zahlungsinfos, Buchungsdaten und deren Änderung für Rechnungswesen, des Buchungsstatus sowie die Online – Darstellung und -verarbeitung der Daten
  • Buchungshistorie und -dokumentation
  • Aufbereitung der Textdaten für Reisebestätigungen und sonstige Reports
  • Asynchroner Zugriff auf Genvas und DaVinci – Datenbank für Import bzw. Export der Daten. Für Internet – Buchungen mit Verfügbarkeitsprüfung und Preisabfragen muss die DaVinci – Datenbank nicht jederzeit online sein